Kundenstory

Über den Lottoschein hinaus: Wie Swisslos Gamification im Lead Nurturing nutzt

Swisslos erkannte das enorme Potenzial von Gamification, um für seine Kunden ein interaktives Erlebnis zu schaffen, und setzte diese interaktive Marketingstrategie ein, um Spieler nicht nur kurzfristig zu binden, sondern um wertvolle Leads kontinuierlich zu pflegen und langfristige Loyalität aufzubauen. Durch die Einbindung von Spielmechanismen in traditionelle und digitale Touchpoints gelang es Swisslos, das Nutzerengagement zu steigern und die Verbindung zwischen den Verbrauchern und der Marke Swisslos zu stärken.

Wer ist Swisslos?

Der Name Swisslos ist in der Schweiz zum Synonym für Träume, Möglichkeiten und Unterhaltung geworden. Gegründet im Jahr 1937, steht diese angesehene Institution als Symbolfigur im Schweizer Glücksspiel- und Lotteriesektor. Im Laufe der Jahrzehnte hat Swisslos sein Portfolio erweitert und bietet eine breite Palette von Produkten an, von nationalen Lotterien wie dem Swiss Lotto bis hin zu Sofortgewinnspielen und Sportwetten.

Doch bei Swisslos geht es nicht nur um Spass und Spiele: Das Unternehmen ist tief in der Schweizer Gemeinschaft verwurzelt. Ein erheblicher Teil seiner Einnahmen fliesst zurück in die öffentliche Wohlfahrt und unterstützt zahlreiche Projekte in den Bereichen Kultur, Sport und Umwelt. Diese Hingabe stellt sicher, dass jeder gekaufte Schein und jede abgegebene Wette über die reine Unterhaltung hinausgeht – es ist ein Engagement für das Wohl der Schweiz.

Mit seiner langen Geschichte, dem umfangreichen Produktangebot und dem unermüdlichen Engagement für die Gemeinschaft bietet Swisslos nicht nur Spiele an; sie schaffen Erlebnisse, lassen Träume wahr werden und sind durch ihre Beiträge and die Gesellschaft fest im Herzen der Schweiz verankert.

Lead-Nurturing in der Glücksspielindustrie

Die Glücksspielindustrie, bekannt für ein Gefühl des Wettbewerbs, bietet viel mehr als nur Spiele; sie bietet Erlebnisse und schafft Träume für die Zukunft. In dieser dynamischen Landschaft reicht es nicht mehr aus, nur die Aufmerksamkeit potenzieller Spieler zu erregen. Studien zeigen, dass die Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden in der Regel zwischen 7 bis 13 Kontaktpunkte erfordert. Dies unterstreicht die entscheidende Bedeutung des Lead-Nurturings – eine gezielte und massgeschneiderte Strategie, die darauf abzielt, Beziehungen zu Kunden während ihrer Interkationen mit dem Unternehmen zu pflegen. Es geht nicht nur um die Zahlen, sondern darum, die vielfältigen Bedürfnisse und Vorlieben jedes Einzelnen zu verstehen, zu antizipieren und zu erfüllen.

Swisslos hat die Bedeutung dieser Strategie erkannt und geschickt umgesetzt. Ihr strukturierter Ansatz zur Lead-Pflege umfasst vier entscheidende Stufen: Erstens generieren sie durch ihren Newsletter Leads, um reine Interessenten in potenzielle Spieler zu verwandeln, die mit Werbematerial angesprochen werden können. Zweitens bemühen sie sich, diese potentiellen Kunden in registrierte Nutzer zu verwandeln. Im dritten Schritt werden diese Nutzer aktiviert und dazu angeregt, von registrierten Nutzern zu aktiven Spielern zu werden. Doch die Reise endet nicht nach dem ersten Spiel: Swisslos investiert nachhaltig in die Userbindung und möchte somit die Loyalität der Kunden stärken und diese zum wiederholten Spielen animieren.

Aufgrund der Komplexität dieses Lead-Nurturing Prozesses sah Swisslos jedoch die Notwendigkeit, diese Prozesse innovativer und vor allem interaktiver zu gestalten. Sie wurden nicht nur vom Wunsch angetrieben, neue Spielerinnen und Spieler anzulocken, sondern auch, diese längerfristig von sich zu überzeugen und somit die Kundenloyalität zu verbessern. Dafür benötigte Swisslos ein strategisches Element, das den Interessenten mehrere Berührungspunkte bot, um sie in treue Kunden zu transformieren.

Swisslos und Gamification: Eine Kombination die passt

In der Glücksspielindustrie sind Elemente von Spannung, Wettbewerb und Belohnung von grösster Bedeutung. Der Moment, in dem die Spieler gespannt auf den Wurf eines Würfels oder das Ziehen einer Karte warten, und Spieler von den Gefühlen von Erwartung, Hoffnung und Erfolgs angetrieben werden ist psychologisch sehr wichtig und in jedem von uns verankert. Daher ist es kaum überraschend, dass Swisslos eine offensichtliche Übereinstimmung zwischen ihrer Branche und Gamification sah, als sie nach innovativeren Marketingstrategien suchten, die ihnen zusagten. Gamification ist sozusagen eine natürliche Erweiterung ihres Kerngeschäfts, da die Branche auf dem dynamischen Zusammenspiel von Herausforderung, Belohnung und Wiederholung beruht. Gamification verstärkt diese Grundelemente und integriert sie zusätzlich nahtlos in Marketingkampagnen und Engagementstrategien.

In der Welt des Lead-Nurturings kann Gamification sehr wirksam eingesetzt werden. Der detaillierte Lead-Nurturing-Prozess von Swisslos, beginnend mit der Generierung von Leads bishin zum kritischen Punkt der Nutzerbindung, kann strategisch mit interaktiven Elementen ergänzt und unterstützt werden. Zum Beispiel kann Gamification dafür verwendet werden, eine interaktive, digitale Slot-Machine zu erstellen, die enorm viele von Leads generieren kann. Diese werden von den Kunden willentlich hinterlassen, um den Preis zu erhalten, der nach erfolgreicher Beendigung des Spiels auf sie wartet. Durch das Verlosen von Spielcredits können Spieler dazu verleitet werden, diese für Spiele oder Wetten von Swisslos zu nutzen und im Nachgang ihr eigenes Geld einzusetzen. Durch das regelmässige Einsetzten von neuen Spielen für Kampagnen und deren Bewerbung über verschiedene Kanäle, schafft Swisslos mehrere Berührungspunkte, um ihre Leads zu pflegen und die Bindung zu stärken, was eine anhaltende Interaktion gewährleistet.

Für Swisslos ist der Einsatz von Gamification nicht nur ein temporärer Trend. Es ist ein strategisches Manöver, um das Nutzererlebnis zu verbessern, indem das Vertraute mit dem Innovativen verschmolzen wird.

Swisslos und Brame – Verbündete im Spiel

Die Entscheidung von Swisslos, Brame als ihren Gamification-Partner auszuwählen, war ein strategischer Schritt mit vielen Vorteilen. Die nahtlose Integration der Brame-Plattform in die Swisslos-Webseite über iFrame ergänzte den Benutzerfluss perfekt. Ein weiteres herausragendes Merkmal war die Benutzerfreundlichkeit der Software von Brame: Swisslos konnte mühelos und schnell eine Reihe von Spielen konfigurieren, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten waren. Die Plattform von Brame zeigt ihre Anpassungsfähigkeit, indem sie die Konfiguration von Spielen in mehreren Sprachen, einschliesslich Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch, ermöglicht, um der sprachlichen Vielfalt der Schweiz gerecht zu werden. Im Gegensatz zu früheren Erfahrungen, die Swisslos mit massgeschneiderten Gamification-Implementierungen von Agenturen gemacht hat, ist die SaaS von Brame sowohl skalierbar als auch effizient. Darüber hinaus bietet das Echtzeitanalyse-Dashboard von Brame Swisslos einen umfassenden Überblick über Benutzerinteraktionen und hilft ihnen zu verstehen, welche Spiele von den Spielern am meisten geschätzt werden.

Die Zusammenarbeit zwischen Swisslos und Brame geht über die reine Softwareimplementierung hinaus: Brames Engagement, die Strategie von Swisslos zu verstehen und ihre Empfehlungen für den Gebrauch ihrer Software damit abzustimmen, wurde in den gemeinsam durchgeführten Workshops deutlich. Diese Workshops zielten darauf ab, die am besten passenden Lösungen für die einzigartigen Bedürfnisse von Swisslos zu erarbeiten. Darüber hinaus öffnet Brames stetig wachsende Spielsammlung Türen zu neuen Möglichkeiten und stellt sicher, dass Swisslos stets an der Spitze der Innovation steht, sollte es sich um Gamification handeln.

Ergebnisse: Beeindruckende Outcomes durch Gamification

Schau dir die interaktiven Kampagnen an, welche Swisslos erstellt hat und erfahre, welche Resultate sie erreichen haben!

Swisslos Swipe Quiz Kampagne

Als erste Kampagne, die zur Lead-Generierung diente, kreierte Swisslos ein interaktives Swipe-Quiz rund um die Marke, um einerseits Leads zu sammeln und diese im Nachgang weiter durch den Lead-Nurturing-Funnel zu führen. Mit Preisen wie einem iPhone und Spielguthaben, das für die Spiele aus dem Swisslos-Portfolio eingelöst werden konnte, wollte Swisslos die Nutzer motivieren, sich zu registrieren, Konten einzurichten und sie schliesslich mit einem Anreiz von CHF 100 Spielguthaben in aktive Spieler zu verwandeln. Der Erfolg dieser Kampagne zeigte sich in beeindruckenden KPIs: fast 13’000 Besucher und eine herausragende Conversion-Rate von 59 % sprechen für sich. Darüber hinaus erreichte die Kampagne eine Engagement-Zeit von 80 Sekunden, was beweist, dass die Spieler sich voll und ganz mit dem Quiz beschäftigten, indem sie sich intensiv mit der Marke Swisslos auseinandersetzen konnten.

Weltmeisterschaft “Guess the Picture” Kampagne

Passend zu den Fussball-Weltmeisterschaften startete Swisslos eine Guess the Picture-Kampagne, die sich auf die Lead-Nurturing-Phasen 2 und 3 konzentrierte, um die Benutzeranmeldungen und aktiven Spieler zu erhöhen. Als attraktiven Spiele-Anreiz dienten Preise in Form von CHF 10 Spielguthaben. Auch diese Kampagne war ein voller Erfolg, mit über 10’000 Spielen, die während der Weltmeisterschaft gespielt wurden. Die Lead-Conversion-Rate von 58 % war noch beeindruckender und zeigte die Wirksamkeit interaktiver Gamification-Kampagnen auf.

Das Oster-Dropper-Vergnügen

Der Oster-Dropper von Swisslos gehörte zu den kreativsten und zugleich interaktivsten Kampagnen, die Swisslos durch den Einsatz vom Gamification erstellt hatte und konnte für jeden Schritt des Lead-Nurturing-Prozesses eingesetzt werden. Swisslos wollte Leads sammeln, die Anzahl Neuregistrationen erhöhen und Kunden zum Teilnehmen an Glückspielen incentivieren. Zugleich wollten sie ihnen eine unterhaltsame Möglichkeit bieten, mit den Swisslos-Marken in Kontakt zu treten, um ein Gefühl von Vertrauen und Loyalität zu fördern, das zu wiederholten Spielen führen soll. Mit attraktiven Preisen wie Spielguthaben und Einkaufsgutscheinen stellte Swisslos sicher, dass, ob die Spieler bereits Kunden waren oder nicht, ein Anreiz zur Teilnahme geboten wurde. Der Erfolg der Kampagne war offensichtlich: 38’000 gespielte Spiele und eine Lead-Conversion-Rate von 64 % sind erstaunlich, aber noch bedeutungsvoller war das grossartige Feedback, das Swisslos von den Spielern erhielt – kaum etwas spricht mehr für Loyalität als zufriedene Kunden.

Spielerisch den Weihnachtszauber verbreiten 

Der Adventskalender von Swisslos war ein bemerkenswerter Erfolg. Er schuf einen täglichen interaktiven Kontaktpunkt mit den Kunden während der gesamten Adventszeit. Auf diese Weise wurde die Sichtbarkeit der Marke Swisslos erheblich gesteigert. 

Der Kalender zog fast 230.000 Besucher an und lieferte 32.500 einzigartige Leads, von denen 56% DOI-verifiziert waren. 

Neben der Generierung von Leads war der Adventskalender jedoch auch ein strategischer Schachzug von Swisslos, um die Beziehungen und die Loyalität zu bestehenden Kunden zu vertiefen und gleichzeitig neue potenzielle Kunden zu gewinnen, indem ihnen unvergessliche und unverwechselbare Erlebnisse geboten wurden.

Die Ergebnisse dieser Kampagne sind ein klarer Beweis für die Wirksamkeit von Gamification bei der Verbesserung von Kundeninteraktionen und zeigen, wie kreativ dieses Instrument eingesetzt werden kann. 

Learnings & Erkenntnisse im Lead Nurturing

Die Erfahrungen von Swisslos zum Thema Gamification und Lead-Nurturing bot unschätzbare Erkenntnisse, insbesondere im nuancierten Einsatz von Spieltypen und Preisen, die auf jede Phase des Nurturing-Prozesses zugeschnitten werden können. In der Anfangsphase der Lead-Generierung erwiesen sich Spiele mit hoher Conversion, wie Glücksräder, als besonders effektiv. Sofortige Belohnungen in Form von Geldpreisen oder Produkten erhöhten die Anziehungskraft dieser Spiele, was zu höherem Engagement und Conversion führte. Als sich der Fokus im nächsten Schritt auf die Aktivierung und Bindung der Nutzer verlagerte, zeigten andere Spieletypen bessere Ergebnisse. Interaktivere Spiele, wie Dropper-Spiele, sind hierbei besonders gut einsetzbar, wobei Preise wie Spielguthaben, welche für Wetten eingelöst werden können, den idealen Anreiz darstellten.

Eine weitere Erkenntnis von Swisslos war die Wirksamkeit von Social-Ads zur Bewerbung von gamifizierten Kampagnen. Ebenso zeigten sich Display-Anzeigen als wirksames Werkzeug, wenn sie auf verschiedenen Plattformen und Online-Medien eingesetzt wurden. Die Vielseitigkeit in den Werbekanälen wurde zu einem wesentlichen Bestandteil der Werbestrategie für die Kampagnen von Swisslos und ermöglichte es ihnen, ihre vielfältige Zielgruppe über den von ihnen bevorzugten Kanal zu erreichen.

Die übergeordnete Lektion war klar: Ein mehrstufiger, massgeschneiderter Ansatz, der auf einem tiefen Verständnis für Benutzervorlieben und -verhalten basiert, ist im Lead-Nurturing-Bereich entscheidend. Indem den Kunden immer wieder auf unterhaltsame Weise ermöglicht wird, mit der Marke Swisslos in Kontakt zu treten, wird Vertrauen aufgebaut, das letztlich zu treuen Kunden führt.

Ein Blick in die Zukunft von Swisslos

Die Entscheidung von Swisslos, Gamification in ihren strategischen Lead-Nurturing-Ansatz zu integrieren, hat sich ausgezahlt. Durch die Nutzung von Gamification hat Swisslos nicht nur Leads gesammelt; sie haben auch potenzielle Kunden mit hohem Potenzial angezogen und schliesslich viele davon überzeugt, ihr eigenes Geld zu verwenden und aktive Spieler zu werden. Für die Zukunft plant Swisslos, jeden Monat ein “Spiel des Monats” zu veröffentlichen, um potenzielle Spieler anzulocken diese in treue Kunden umzuwandeln. Darüber hinaus beschloss Swisslos, die Nutzung von Gamification auf ihre Zweitmarke Sporttipauszuweiten, mit dem anfänglichen Ziel, anonyme Wetter zu identifizieren, die direkt am POS spielen und keinen Lead hinterlassen müssen, wie sie es beim Online-Spielen tun würden.

Abschliessend sieht Swisslos einen beschleunigten Lead-Funnel vor, der schnell Prospects in Nutzer verwandelt. Und das Endziel? Dafür sorgen, dass neu registrierte Nutzer den Sprung zu aktiven Nutzern machen und zu wiederkehrenden Spielern werden, die die Swisslos-Community langfristig bereichert.

Bist du bereit für das nächste Level?

Nimm Kontakt zu uns auf. Gemeinsam schauen wir uns deine spezifischen Geschäftsanforderungen an.

Wir unterstützen dich gerne beim Erreichen deiner Ziele und beim Begeistern deiner Zielgruppen.

Lass uns wissen, was du brauchst.

Demo anfordern
Bist du bereit für das nächste Level?

Nimm Kontakt zu uns auf. Gemeinsam schauen wir uns deine spezifischen Geschäftsanforderungen an.

Wir unterstützen dich gerne beim Erreichen deiner Ziele und beim Begeistern deiner Zielgruppen.

Lass uns wissen, was du brauchst.

Demo anfragen
" ; var newWin=window.open('','Print-Window'); newWin.document.open(); newWin.document.write(allcontent); newWin.document.close(); // setTimeout(function(){newWin.close();},10); }